Nichtpharmakologische Kurzinterventionen bei Schlafstörungen

Mit diesem Kurzworkshop erlernen Sie, wie Sie zügig und gewinnbringend bei nichtorganischen Schlafstörungen in Ihrem Praxisalltag intervenieren können.

Ziele

Sie erlernen basale Grundlagen über Schlafstörungen, die Epidemiologie und Äthiologie. Dabei werden Ihnen erste Interventionsmöglichkeiten für Ihren Praxisalltag näher gebracht.

Zusammenfassung

  • Powerpoint-Präsentationen der wichtigsten theoretischen Grundlagen
  • interaktive Verwendung von Fallbeispielen der Teilnehmer

 

Datum

Mittwoch den 24.01.2018

Beginn und Dauer

16 Uhr, 4 UE, 4 Zertifizierungspunkte

Ort

Bautzner Straße 149, 01099 Dresden

Bitte melden Sie sich vorab per Mail an!