cropped-Website-Icon-01.png
Herr T.
Ich bin ein Geschäftsführer

Eigentlich wollte ich gar nicht zum Coaching. Ich bin ein Geschäftsführer mit über 300 Mitarbeitern unter mir. Irgendwie hatte ich es schließlich in diese Position geschafft. Früher hatten mir die vielen Reisen nichts ausgemacht. Ganz im Gegenteil, ich fand es spannend unterwegs zu sein und auf meine Geschäftspartner zu treffen. Mit der Zeit ist mir dann das Reisen immer schwerer gefallen, ich hatte Probleme zur Ruhe zu kommen und später auch in den Schlaf zu finden. Sogar zu Hause und im Urlaub bin ich herum getigert und habe mir Aufgaben gesucht.
Ein Kollege machte mich schließlich auf eine Expertin für Schlaf in Dresden aufmerksam. Wie gesagt, ich wollte kein Coaching, ich doch nicht! Nun denke ich jedoch, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war, zu Frau Dr. Marx zu gehen. Sie hat ganz genau erkannt was bei mir los ist und innerhalb kürzester Zeit so viele hilfreiche Hinwiese gegeben, was ich also ganz individuell in meiner Situation, auf meinen Reisen tun kann um gelassener zu werden und überhaupt wieder leistungsfähig zu sein. Ich dachte immer es liegt am zunehmenden Alter, dass ich langsam abbaue. Aber nein: es lag am Schlaf und überhaupt an meiner Lebensführung. Jetzt fühle ich mich wieder fit und reiße die Welt ein. Ganz nebenher gab es noch ein Kommunikationstraining und „Psycho-Tricks“ aus dem Nähkästchen, die ich in meinen Verhandlungen zu gerne einsetze. Wenn Sie auch in der XXX-Branche tätig sind: gehen Sie bitte nicht zu Frau Marx! Denn dann werden Sie mir mein Leben schwerer machen. Für alle anderen: ein Schlafcoaching bei Frau Marx war die beste Investition meines Lebens.