Intensiv-Schlaf-Therapie – Das Retreat auf Sri Lanka (Provinz Uva)

Datum

29. September 2020 - 15. Oktober 2020 Uhr

Kosten

2600 €

Adresse

Sri Lanka, Uva

Die Intensiv-Schlaf-Therapie

Bereits beim Ankommen wirst Du die Herzlichkeit unserer Mitarbeiter und die Entschleunigung aus Deinem Leben spüren. In unserer Wellness-Oase findest Du eine eigene Welt, in der Du Abstand zum Alltag erlangst und Schritt für Schritt neue Energie auftanken kannst. Hektik, Schnelllebigkeit, Zeitdruck und das Gefühl unerfüllbarer Erwartungen wirst Du hier nicht erleben.

Unser Personal wird Dich mit liebevoller Hingabe und Professionalität betreuen und behandeln. Es gibt Orte des Rückzuges und des Austausches, sowie Orte der Aktivität und der Ruhe.

Es wird sich für Dich wie ein „Zuhause auf Zeit“ anfühlen. Eingebettet in eine reizarme, landschaftlich wohltuende Umgebung ermöglichen wir Dir die Natur wahr zu nehmen und zu genießen, Kraft zu tanken und die Besinnung auf Dich selbst. Du wirst Deine Bedürfnisse und deine Gesundheit wieder schätzen und lieben lernen.

Unsere Retreat-Wellness-Oase

Bereits das Therapie-Gelände ist therapeutisch. Unser Retreat findet inmitten der Natur in geborgener Atmosphäre statt.

Dein Einzelzimmer ist stilvoll und gemütlich eingerichtet und mit natürlichen Baustoffen gestaltet. Es gibt keinen Fernseher oder andere elektrische Geräte. WLAN ist auf den Zimmern nicht verfügbar. Selbstverständlich wurde bei der Auswahl des Therapie-Geländes großer Wert auf eine gesunde Schlafumgebung gelegt mit einer guten Belüftung, angenehmer Raumtemperatur, anpassbaren Lichtverhältnissen und Lärmisolierung.

In einem separaten Bereich des Hotels richten wir unseren Therapietrakt ein. Hier findest du wie gewohnt Behandlungsräume für die Psychotherapie, naturheilkundliche Diagnostik und Behandlung, manuelle Therapie sowie Räume für die Kunst-, Bewegungs- und Tanztherapie.

Der Speiseraum ermöglicht ein achtsames und genussvolles Essen. Wenn du dich auf dich selbst besinnen willst kannst du dich an einen der Ruhe-Ess-Plätze zurück ziehen und die schöne Sicht auf die Natur genießen. Natürlich gibt es auch Gruppentische, die zum ruhigen Austausch einladen.

Die ganzheitliche therapeutische Behandlung während der Intensiv-Schlaf-Therapie

Unser ganzheitlicher Behandlungsansatz baut auf dem Konzept der Salutogenese und damit auf die 3 Säulen der Gesundheit: erholsamer Schlaf, gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung.

Bei vielen Betroffenen sind die Schlafstörungen nur die Spitze des Eisberges, sozusagen die Seismographen für den gesamten psychischen und physischen Zustand. Viele Menschen übergehen die Überlastungssignale von Geist und Körper und entwickeln schwere, multifaktorische Erkrankungen. Diese möchten wir mit multimodalen Behandlungsansätzen auffangen, lindern und heilen.

Naturheilkundliche Behandlungsansätze

Die Naturheilkunde baut auf dem Prinzip der Salutogenese auf und berücksichtigt die Symbiose von Körper und Psyche. Auch an dieser Stelle möchten wir ganzheitlich arbeiten. So erfährst Du die Grundlagen einer ayurvedischen Behandlung und anderer naturheilkundlicher Therapien.

Unser Ziel ist es bei Dir ein dauerhaftes, nachhaltiges und belastbares Wohlbefinden aufzubauen und dir zu einem gesunden Schlaf zurück zu verhelfen. Du wirst erfahren wie Du selbst, aus Dir heraus, das Vermögen und die Kompetenz besitzt Deine eigene Gesundheit zunächst aufzubauen, zu erhalten und bei Krankheit auch wiederherzustellen. Zur nachhaltigen Sicherung der Behandlungserfolge wird zielt die Gesamttherapie immer auf die Übertragung der gesundheitsförderlichen und -erhaltenden Therapieelemente auf die Zeit nach der Intensiv-Schlaftherapie zu Hause ab.

Säule 1: Die ganzheitliche psychotherapeutische Behandlung der Schlafstörung

Schlaf ist ein natürlicher Prozess auf Basis der Homöostase: Wachheit ermüdet, Schlaf entmüdet. Sofern dieser Ausgleich nicht gestört wird, findet unser Körper ganz automatisch seine Balance aus Schlafen und Wachen.

Wir verzichten sehr bewusst auf einen medikamentösen Behandlungsansatz. Dieser setzt nur am Symptom „Wachliegen“ an und greift nie die Gesamtdynamik der Störung auf. Der Einsatz von Schlafmitteln ist nie ursächlich, sondern immer nur symptomatisch.

Alle Behandlungsbausteine basieren auf den Grundlagen der modernen und klassischen Psychotherapie unter Einbezug von Neurotherapie, naturheilkundlicher und biologischer Ansätze.

Säule 2: gesunde und typgerechte Ernährung

Bei unseren Ernährungsempfehlungen unterscheiden wir die persönliche Konstitution jeder Person. Die individuelle Verdauung, Tages- und Jahreszeiten, geographische Gegebenheiten und die persönlichen Leistungsanforderungen machen jeden von uns einzigartig. Mit der Hotelküche haben wir einen Speiseplan abgestimmt, der diesen Ansprüchen gerecht wird.

Säule 3: ausreichend Bewegung

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Bewegung und Sport viele gesundheitsförderliche und krankheitsbekämpfende Funktionen haben. Dabei kommt es nicht darauf an ein ambitioniertes Trainingslevel zu erreichen, sondern sich grundlegend im Alltag mehr und vor allem mit mehr Freude zu bewegen. Sport und auch die bejahende Bewertung der Bewegung.

Daher haben wir bei der Erarbeitung der Bewegungstherapie besonderen Wert auf ausgleichende und harmonisierende Prozesse gelegt. Wir greifen den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Sport-, Bewegungs- und Yoga-Forschung auf. Bei gemeinsamen Spaziergängen, Yoga und Körpertherapie wirst Du für Dich den positiven Effekt spüren!

Wir haben vor, Dich mit manueller Therapie und Massagen zu verwöhnen 😉

Zum Ende des Schlaf-Retreats wirst du dir selbst einen alltagstauglichen Bewegungsplan für zu Hause erarbeitet haben.

Schlaf ist so wichtig!

Schlaf ist gemeinsam mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung eine der 3 Säulen der Gesundheit. Auch im Ayurveda, der Lehre über das Leben, ist der Schlaf eine der 3 Säulen des Lebens. Hier spielt neben der typgerechten Ernährung, die Lebensenergie eine wichtige Rolle.

Es ist unumstritten, dass der Schlaf eine essenzielle Basis für unsere Gesundheit, Langlebigkeit und Wohlbefinden ist.

Es gibt jedoch insgesamt 81 klassifizierte Schlafstörungen, von denen mehr als die Hälfte psychischen Ursprungs sind. 80% der Arbeitnehmer leiden unter Schlafmangel und mehr als ¼ der Erwachsenen in Industrienationen leidet unter behandlungsbedürftigen Schlafstörungen.

Die häufigste aller Schlafstörungen ist die nichtorganische Insomnie, also ein psychisch bedingter Schlafmangel. Es gibt viele Gründe eine Insomnie zu entwickeln. Die häufigsten Ursachen sind eine körperliche Unterforderung und eine psychische Überaktivierung.

In unserer täglichen Behandlungspraxis machen wir immer wieder die Erfahrung, dass eine rein ambulante Therapie der Komplexität der Störung nicht gerecht werden kann. Um dann eine intensive und umfassende Therapie anbieten zu können, haben wir ein klinisches Behandlungskonzept entwickelt. Dies ist die Grundlage unserer Intensiv-Schlaf-Therapie als Retreat auf Sri Lanka.

Teilnehmer