Wir behandeln Ihre Schlafstörungen

Unsere SchlaftherapeutInnen sind Experten in der Behandlung nichtorganischer Schlafstörungen. In den Räumen unserer Privatpraxis erhalten Erwachsene und Kinder eine umfangreiche Psychotherapie spezifisch für ihre Symptomatik.

Nichtorganische Schlafstörungen können Menschen jeden Alters und in jeder Lebenssituation betreffen. Besonders häufig treten sie im Zusammenhang anderer Krankheitsbilder auf:

  • Burn-Out-Syndrome (Burnout, Erschöpfungsdepression)
  • Affektive Störungen (Depressionen, bipolare Störungen)
  • Belastungsstörungen (akute Belastungsreaktionen, Anpassungsstörungen, Lebenskrisen, Liebeskummer, Krankheitsverarbeitung und Trauer)
  • Angststörungen (generalisierte Ängste, Agoraphobie und spezifische Angststörungen)
  • Entwicklungsstörungen im Kindes- und Jugendalter

Hier geht es zu Fakten und Fragen zu Schlafstörungen und Störungsbildern.

Die psychotherapeutische Behandlung Ihrer Schlafstörung umfasst grundsätzlich drei wesentliche Schritte:

Diagnostik

Um Ihre Schlafstörung gezielt und effizient behandeln zu können, ist es notwendig die genaue Ursache und Ihre ganz persönliche Krankheitsdynamik zu erkennen. Dank innovativer mobiler polysomnographischer Aufzeichnungssysteme können Sie bequem im eigenen Bett schlafen und wir erfassen genau Qualität und Quantität Ihres Schlafes.

Therapie

Die Therapie wird bausteinartig und individuell für jeden Patienten aufgebaut. So wird sicher gestellt, dass die Behandlung flexibel auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet bleibt. Wichtig ist, das in den Einzelgesprächen der Therapie Besprochene im Alltag und zu Hause auszuprobieren und über festgesetzte Zeiträume anzuwenden.

Nachsorge

Sie wenden das Gelernte zunehmend ohne therapeutische Unterstützung im Alltag an. Wir fassen zusammen, welche individuelle Techniken zur Linderung der Schlafstörung dienten und welche beim Rückfall schnell hilfreich sein können. Diese Rückfallprophylaxe soll Ihnen langfristig ein gesundes Leben ohne Schlafstörungen ermöglichen.

Unser Versorgungsgebiet umfasst die gesamte Bundesrepublik. Ambulante Therapien können wir dank Video-Telefonie auch online durchführen.
Sollten Sie aufgrund Ihrer Schlafstörung aktuell arbeitsunfähig sein, bieten wir Ihnen eine multimodale teilstationäre Intensivtherapie an.

 

Ambulante Psychotherapie

Wir behandeln Ihre Schlafstörungen in mehreren ambulanten Sitzungen in unserer Praxis. Den Zyklus und die Häufigkeit der Termine bestimmen Sie mit Ihren Therapeuten entsprechend Ihrem Bedarf.

Intensivtherapie

Unsere Intensivtherapie ist eine teilstationäre Behandlung. Sie erhalten über 1-2 Wochen tägliche Einzeltherapie-Sitzungen und erfahren flankierend ein ganzheitliches Behandlungsprogramm.

Online-Behandlung

Wenn Ihr Anreiseweg zu weit ist, führen wir ambulante Psychotherapien auch über Video-Telefonie durch.


Schlafstörungen können jeden treffen.

Zu unseren PatientInnen zählen überwiegend Personen in verantwortungsvollen Positionen.

Dazu gehören Menschen:

  • in Heilberufen
  • in Führungspositionen
  • mit überdurchschnittlichem Vermögen
  • in besonderer gesellschaftlicher Exposition (PolitikerInnen und Prominenz)

Elternberatung

Für Eltern von Kindern mit Schlafstörungen bieten wir Beratungssitzungen an. Um sicher zu stellen, dass Sie gleich von unserem ersten Gespräch profitieren, bereiten wir diese gründlich mit Ihnen gemeinsam vor. Oft reichen bereits wenige gezielte Hinweise und die Kinder schlafen wieder gut. Die Kosten einer Beratungssitzung belaufen sich auf 60€.

1200000Deutsche sind von Beruhigungsmitteln abhängig
2525 % leiden unter Schlafstörungen
50nur 50% der Betroffenen werden erkannt
66% mehr Schlafstörungen seit 2010


Wir wissen, dass es oft sehr dringend ist und bieten Ihnen
in der Regel innerhalb von einer Woche einen Termin
zur akuten Krisenintervention.


Die dabei entstehenden Kosten von 100,56 € (GOP) können Sie sich möglicherweise
von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse zurückerstatten lassen. Wir informieren Sie gern darüber.